Durchblick – Geschichte und Geografie in einem

Bis zum vergangenen Schuljahr haben wir Geschichte hauptsächlich mit „Story of the World“ chronologisch durchgenommen. Dies gefiel uns sehr gut und hat uns von der Steinzeit bis nach dem Mittelalter geführt. Jetzt, da beide Kinder im Zyklus III sind, merkten wir, dass wir uns von nun an wohl etwas mehr an die Schweizer Lehrmittel orientieren sollten. Wir bekamen das Lehrmittel Durchblick von der Westermann Verlagsgruppe zur Rezension geschickt und haben im vergangenen Schuljahr die Französische Revolution bis Mitte des 19. Jahrhunderts mit Hilfe von Durchblick durchgenommen.

Da Durchblick ein Lehrmittel ist, das Geschichte und Geografie kombiniert, haben wir auch verschiedene Geografie Themen anhand der Vorgaben im Buch durchgenommen. Gerne möchten wir euch nun also darüber informieren, was wir vom Lehrmittel halten.

Zwei Schülerbände umfassen die ganze Sekundarstufe I

Beschreibung: Wie auch Erlebnis Natur und Technik besteht Durchblick aus zwei Teilen. Band 1 ist für das 1.-3. Semester der Sekundarstufe I (7. Klasse bis Mitte 8. Klasse) und Band 2 für das 4.-6. Semester der Sekundarstufe I (Mitte 8. Klasse bis Ende 9. Klasse) gedacht. Beide Teile bestehen auch hier aus einem schönen Festeinband als Schülerband, Materialien für Lehrpersonen (inkl. Arbeitsblättern – ohne unterschiedliche Niveaus – mit Lösungen sowohl für die Arbeitsblätter wie auch für den Schülerband und Tipps für die Gestaltung des Unterrichts) und zwei Arbeitsheften, jeweils für Band 1 und Band 2. Dazu kann man auch noch digitale Unterrichtsmaterialien beziehen, was wir aber nicht gemacht haben. Online gibt es noch eine hilfreiche Jahresplanung und einen Kompetenzabgleich mit dem Lehrplan 21. Einen Lehrerkommentar braucht es auch hier nicht separat, da die Erklärungen sowohl im Schülerband, als auch in den Materialien für die Lehrpersonen genügen.

Die Lösungen für die Arbeitshefte müssen speziell beantragt werden (Download), da sie sonst nur für Schulen zugänglich ist. Wenn ihr aber dem Verlag eine Kopie eurer Homeschooling-Bewilligung schickt und anfragt, bekommt ihr sie.

Was uns gefällt: Wie ich es mir gewohnt bin von Westermann Lehrmittel ist auch Durchblick sehr übersichtlich und selbsterklärend gestaltet. Die Texte im Schülerband sind interessant geschrieben und bereiteten die Kinder gut für die Arbeit auf den Arbeitsblättern und im Arbeitsheft vor. Auch bei Durchblick gab es im Schülerband immer wieder separate Aufgaben und Rechercheideen, woran die Kinder auch selbständig arbeiten konnten oder die zu guten Diskussionen führten. Die Aufgaben im Schülerband sind mit drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden gekennzeichnet, wobei die einfachen Aufgaben manchmal schon fast zu einfach und die schwierigeren Aufgaben erst recht interessant waren. Ich muss dazu aber sagen, dass wir die extra Aufgaben in erster Linie für Geografie gemacht haben, da wir in Geschichte Durchblick nach wie vor mehr als Leitfaden gebraucht haben und gewohnt chronologisch und auch vertieft mit der Geschichtsmaterie fortgefahren sind (wir haben z.B. die Französische Revolution/Absolutismus mit dem Arbeitsheft „Absolutismus und Französische Revolution“ vom Auer Verlag ergänzt und hatten eigentlich die Geschichte der Schweiz bis zum Bundesstaat bereits vertieft durchgenommen).

Was mir auch gut gefällt ist der Teil „Wissen und Können“ am Schluss eines Themas, wo die Kinder nicht nur das Gelernte repetieren können, aber auch noch einmal nach Kernthemen und ihren Meinungen dazu befragt werden (Was weiss ich?, Was kann ich?, Wie entscheide ich?). Auch das ist ideal für Homeschooler und kann zu tollen Diskussionen führen.

Weiterhin gefällt mir, dass Geografie und Geschichte in einem Lehrmittel „verpackt“ sind und das auf kompetente Weise. Dann muss ich mir für diese zwei Fächer nicht noch verschiedene Lehrmittel zusammen suchen. Für beide Fächer ist Durchblick ein wunderbarer Leitfaden oder sogar vollumfängliches Lehrmittel, je nachdem wie tief man ein Thema durchnehmen möchte bzw. kann.

Schnüseli und Schnüggu arbeiteten sehr gerne mit Durchblick, fanden die Themen interessant und abwechslungsreich und die Arbeitsblätter und das Arbeitsheft übersichtlich gestaltet und relativ einfach machbar. Ich muss dabei sagen, dass das Arbeitsheft bei uns z.T. etwas untergegangen ist, da wir uns v.a. auf die Arbeitsblätter und die mündlichen Aufgaben im Schülerband konzentriert haben.

Was uns nicht gefällt: Am Inhalt selbst haben wir eigentlich nichts auszusetzen. Wir arbeiten sehr gerne damit und werden auch im neuen Schuljahr damit fortfahren. Das einzige, was mich immer wieder etwas störte waren Fehler im Text und in den Lösungen, entweder Rechtschreibfehler oder z.T. auch ganz wenige inhaltliche Fehler. Das ganze Lehrmittel müsste noch einmal gründlich redigiert werden.

Auch geht mir das Lehrmittel mit bestimmten Themen einfach zu wenig in die Tiefe, aber das verstehe ich, da Lehrpersonen in der Schule nicht beliebig tief und lange an einem Thema dran bleiben können. Ich ergänze die Themen aber gerne mit anderen Lehrmitteln bzw. ausserschulischen Exkursionen.

Arbeitsblatt von Schnüseli ausgefüllt

Fazit: Wir freuen uns darauf, auch im neuen Schuljahr weiterhin mit diesem tollen Lehrmittel zu arbeiten. Dabei weiss ich aber schon jetzt, dass ich die Themen 1. und 2. Weltkrieg ganz sicher mit viel anderem Material ergänzen werde.