KrimiSpass

Gerade jetzt, wo alle Exkursionen abgesagt wurden, Treffen kaum mehr möglich sind, Sport-Trainings nicht mehr durchgeführt werden und der Alltag sich auf der eintönigen Seite präsentiert, freut es uns, „KrimiSpass“ entdeckt zu haben!

Heute haben wir unseren ersten Krimifall in Spiez ausprobiert. Wir mussten fast 4km laufen und alles bei einander (mit Pause) waren wir wohl ca. drei Stunden unterwegs. Aber, ach, wie gut hat es getan, die wunderschöne Aussicht über den Thunersee und die schneebedeckten Berge und das Entdecken schmucker Örtchen in Spiez, die wir bisher noch nicht kannten (der Katzenstein, zum Beispiel). Die Auflösung des Krimifalls war dabei eigentlich Nebensache. Zusammen unterwegs sein und während der zVieripause darüber diskutieren, wer denn der Mörder sein könnte – alles in allem ein wunderschöner Nachmittag!

KrimiSpass ist gratis und braucht lediglich eine Anmeldung bzw. eine E-Mail Adresse für die Spielanleitung und ein Internet-fähiges Handy, um per QR-Code die nächsten Schauplätze, Indizen und Befunde hören bzw. lesen zu können. Es gibt im Moment insgesamt fünf Spiele, die man in verschiedenen Städten und Dörfern in der ganzen Schweiz machen kann.

Viel Spass!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.