Chemie mit Tanti

Es ist für eine Homeschool-Familie schon noch praktisch, wenn eine nahe Verwandte einen Doktor in Chemie hat! Und wenn diese liebe Tante sich dann an einem Morgen bei uns meldet und sagt, sie hätte noch flüssigen Stickstoff übrig und könnte gerne vorbeikommen, um mit den Kindern damit zu experimentieren, dann sagen wir sicher nicht nein!

Und so wurde am Nachmittag ganz praktisch Chemie gemacht und wurden ganz verschiedene Sachen mit dem Stickstoff eingefroren. Das eignet sich dann natürlich vor allem wunderbar, um selber Glacé herzustellen! Also wurde fleissig Joghurt und Rahm und Beeren und Schokolade und Zitrone und vieles mehr gemischt (nicht alles zusammen!) und entstand ganz leckere Glacé, selber hergestellt, ganz ohne Zusatzstoffe, nur leider nicht so einfach nachahmbar…! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.