Schweineherz sezieren

Achtung: die Bilder sind nicht für Zimperliche!

Schnüggu konnte am Mittwoch Nachmittag im Rahmen des Pica Clubs im Naturhistorischen Museum Bern ein Schweineherz sezieren. Dabei lernte er natürlich viel über die Funktion eines Herzens, die Blutkreislaufbahnen und vieles mehr!

Bin froh, musste ich ihm sowas nicht bieten! 😉

2 Kommentare

  1. So cool!!! Ich hab auch immer seziert mit den Schülern, fast alle fanden das immer sehr spannend. Einmal haben wir sogar Herzmuskelfleisch gebraten und probiert. Augen sezieren ist auch spannend, oder einen Fisch. Da wir privat zur Zeit Hühner halten und vor kurzem eines stark verletzt war, mussten wir es erlösen. Töten, Federn rupfen und ausnehmen ist nicht jedermanns Sache, ich finde jedoch, dass man das konsequenterweise können sollte, wenn man Fleisch essen möchte.

    LG, Corinne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.