Wir sind nicht alle gleich {Tag 7 :: Gleich}

Same

Heute ist Tag 7 der 31-tägigen Schreibherausforderung, in der ich 31 Tage lang zu einer Wortanregung über das Thema Homeschooling schreibe.

Die heutige Wortanregung ist das Wort „gleich“.

Gleich

Wir Homeschool-Familien, wie auch viele andere Familien und ganz allgemein Menschen, neigen dazu, uns mit einander zu vergleichen. Wir haben das Gefühl, dass wenn etwas in einer Familie besonders gut klappt, wir es gleich machen müssen, denn das Gleiche klappt sicher bei uns genau gleich gut. Dies ist aber oft nicht so.

Keine Familie ist gleich. Jede Familie besteht aus anderen Familienmitgliedern, mit anderen Persönlichkeiten, Stärken und Schwächen. Jede Familie hat eine andere Vision fürs Leben und hat andere Werte, die ihnen wichtig sind. Eigentlich wissen wir das ja. Bei den Kindern merken wir es meistens auch am Besten. Sie sind wirklich anders als die Kinder einer befreundeten Familie. Vielleicht sind unsere scheuer oder eben offener, vielleicht mögen unsere Tiere über alles oder lesen eben lieber. Vielleicht hat sich unser Kind schon sehr früh entwickelt und konnte bereits mit fünf Jahren lesen und schreiben oder vielleicht eben genau nicht.

Und trotzdem holen wir uns immer wieder Tipps aus anderen Familien und versuchen, diese Tipps auch auf unsere Familie anzuwenden. Meistens führt dies zu Frustration. Bei uns funktioniert es einfach nicht gleich wie bei der anderen Familie, dabei waren wir von der Idee so begeistert.

Eigentlich rede ich dabei auch über alles, was hier im Blog steht. Dieser Blog beschreibt unsere Erfahrungen, unser Leben, unser Homeschooling, unseren Weg, unsere Werte — vielleicht inspiriert es manchmal oder möchtet ihr auch mal etwas Beschriebenes in eurer Familie umsetzen, aber denkt dabei immer daran: ihr seid nicht gleich wie wir! Und wir sind nicht gleich wie ihr! Was bei uns besonders gut funktioniert, ist vielleicht gar nicht das Richtige für euch! Ihr müsst es nicht gleich machen wie wir!

Viel besser wäre es, euch Zeit zu nehmen und zu überlegen, was denn bei euch und für euch am Besten wäre. Beobachtet eure Familie und eure Kinder. Was macht euch Spass? Was ist euch wichtig? Wie tickt ihr zusammen? Wie seid ihr wann drauf? Welche Hobbies habt ihr? Was macht ihr gerne gemeinsam? Was klappt im Homeschooling bei euch am Besten?

Inspirationen und Ideen sind immer toll, aber nur, wenn man sie mit Vorsicht geniesst. Ausprobieren kann man ja, aber bitte nicht frustriert sein, wenn ihr eine Idee anpassen, ändern oder sogar wieder wegwerfen müsst. Keine Familie ist gleich. Zum Glück. Sonst wäre es ja langweilig. Seid einfach so wie ihr seid. Geniesst das und macht das Beste draus! Ihr seid einzigartig und euer Weg wird einzigartig sein!

Herausforderung: Nehmt euch fünf Minuten Zeit und überlegt euch zusammen mit den Kindern, wie ihr wirklich tickt, was euch antreibt, was euch wichtig ist, was bei euch am Besten funktioniert und fokussiert euch darauf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.