Kunst und Architektur

Zwanzig Jugendliche verbrachten am Donnerstag einen spannenden und kreativen Tag im Creaviva (Zentrum Paul Klee). Das Thema war „Kunst und Architektur“ und wurde anhand der Ausstellung „Bauhaus“ bearbeitet.

Die Jugendlichen machten 3D-Modelle, Collagen, Stempeldrucke und malten á la Paul Klee mit Acryl und wasserlösliche Wachskreiden. Auch wurde mit ihnen über das Bauhaus in Berlin geredet, inkl. Geschichtsunterricht über der Zeit in Deutschland zwischen den zwei Weltkriegen.

Wir lieben das Creaviva seit eh und je, auch wenn Schnüseli jetzt nicht mehr so oft hingeht und sich öfter in der Schule für Gestaltung befindet.

Das Creaviva mit der Fünfliberwerkstatt und dem offenen Atelier ist zu empfehlen ab Kindergarten. Dann gibt es auch noch Ferienkurse und Samstagskurse und natürlich kann man als Homeschool-Gruppe immer einen halben oder ganzen Tag zu einem bestimmten Thema buchen! Die Kursleiterinnen Katja und Verena sind sehr kompetent und arbeiten sehr gut mit Kindern und Jugendlichen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.